Team


 
Klinikleitung
Leitende Ärzte
In memoriam Dr. med. Piero Valli

in memoriam_Valli_3.1.18.jpg

 

Am 25.12.2017 verstarb unser hochgeschätzter Kollege und Freund Dr. med. Piero Valli durch ein tragisches Lawinenunglück in den Walliser Bergen.

Dr. med. Piero Valli erfuhr bereits während seiner Schulzeit eine internationale Ausbildung. Im Rahmen des Rotary International Exchange-Programms konnte er 1996-97 an der Jersey Village High-School in Houston, Texas, graduieren. Nach dem Lateingymnasium am Kollegium Brig studierte er Humanmedizin an den Universitäten Fribourg und Zürich. Im Jahre 2005 erlangte er das eidgenössische Arztdiplom und promovierte im Jahre 2007 bei Prof. Dr. J. Seebach und Prof. Dr. J. Fehr an der Universität Zürich. Nach dem Studium der Humanmedizin forschte Dr. med. Piero Valli als MD-PhD-Student im Labor für Transplantationsimmunologie von Prof. Dr. J. Seebach am UniversitätsSpital Zürich und schloss das MD-PhD Programm im Jahre 2008 mit einer Masterthesis (Master of Science) in «Medical Biology» an der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich ab. Seine anschliessende klinische Ausbildung begann er am Spital Lachen als Assistenzarzt der Inneren Medizin bei PD Dr. F. Salomon in den Jahren 2008-2009. Die internistische Ausbildung setzte er während der zwei folgenden Jahre als Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin des UniversitätsSpitals Zürich fort. Anschliessend erweiterte Dr. med. Piero Valli seine klinische Erfahrung in der Anästhesie und Intensivmedizin am Institut für Anästhesiologie und auf der herz- und gefässchirurgischen Intensivstation des UniversitätsSpitals Zürich. Nach Erwerb des Facharzttitels Allgemeine Innere Medizin FMH absolvierte Dr. med. Piero Valli während drei Jahren eine gastroenterologisch- hepatologische Ausbildung am UniversitätsSpital Zürich, wo er mit allen Aspekten des Faches vertraut wurde. Nach Erwerb des Facharzttitels Gastroenterologie FMH wurde er am 01.01.2015 zum Oberarzt und per 01.01.2018 zum Oberarzt meV und stellvertretender Leiter der Endoskopie der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie des UniversitätsSpitals Zürich befördert.

Die wissenschaftliche Ausbildung von Dr. med. Piero Valli begann im Bereich der Transfusions- und Transplantationsmedizin. In dieser Zeit entstanden Publikationen als Erstautor in angesehenen Zeitschriften wie «Transplantation» und «American Journal of Transplantation». Neben seiner klinischen Weiterbildung und Spezialisierung zum interventionellen Endoskopiker richtete er seinen wissenschaftlichen Fokus auf die klinische Forschung im Bereich der interventionellen Endoskopie. Seit 2012 untersuchte Dr. med. Piero Valli klinische Fragestellungen hinsichtlich des Einsatzes neuer und innovativer Endoskopieverfahren, wie des Over-the-Scope-Clips (OTSC) in der täglichen Routine bei Perforationen, Fistelverschlüssen und zur Blutstillung. Als Weiterentwicklung dieser Techniken beschäftigte er sich mit der endoskopischen Vollwandresektion. Endo-Vakuumtherapien im gastrointestinalen Lumen oder in Abszessen bei Anastomosenleckagen oder Perforationen gehörten ebenfalls zu seinen Spezialgebieten. Die Entwicklung dieser neuen, interventionell-endoskopischen Techniken begleitete Dr. med. Piero Valli mit wissenschaftlichen Studien, insbesondere der Evaluation von prospektiven Kohorten. Diese Forschungstätigkeit im Rahmen der klinischen Arbeit als interventioneller Endoskopiker führte zu einer Reihe von hochklassigen Publikationen in international renommierten Journalen. Im November 2017 reichte Dr. med. Piero Valli sein Habilitationsgesuch ein, welches vom Fachbereich angenommen wurde.

Dr. med. Piero Valli war ein sehr engagierter und begeisterter Arzt, der seine ihm unterstellten und vorgesetzten Kollegen gleichermassen stimulierte und anspornte. Seine Kenntnisse gab er gerne weiter und war daher sowohl bei seinen Kollegen, dem Endoskopie-Pflegepersonal als auch bei den Studenten hochgeschätzt. Dazu trugen auch seine scharfsinnigen und didaktisch hochstehenden Vorträge bei. Diese für ihn immer wichtige Teaching-Tätigkeit war bedeutsam für die hochstehende Qualität der Ausbildung der Endoskopie-Mitarbeiter der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie.

Dr. med. Piero Valli wurde aufgrund seiner herausragenden menschlichen Qualitäten, seines offenen und fröhlichen Wesens, seiner exzellenten fachlichen Fähigkeiten sowie seines unermüdlichen Einsatzes für seine Patienten und Mitarbeiter ausserordentlich geschätzt. Seine Patienten und die Mitarbeiter der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie werden Dr. med. Piero Valli schmerzlich vermissen. Für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften, sind wir sehr dankbar und wir werden die Erinnerung an ihn immer in unseren Herzen bewahren. Seiner Frau Fabienne Valli-Cina, seinen drei Kindern, seinen Eltern Simone Laetizia und Dr. med. Carlo Valli, seinen beiden Geschwistern und seiner ganzen Familie sprechen wir unser tiefes Mitgefühl aus.

Katja Guler, Klinikmanagerin
Prof. Dr. med. Dr. phil. Gerhard Rogler, Klinikdirektor
PD Dr. med. Christoph Gubler, Leiter Endoskopie

 

 

Oberärzte
Assistenzärzte

Dr. med. Patrik Dolliana
patrik.dolliana@usz.ch

Dr. med. Anna Maria Fröschl
annamaria.froeschl@usz.ch

Dr. med. univ. Lara Fischbach
lara.fischbach@usz.ch

Dr. med. Thomas Greuter
thomas.greuter@usz.ch

Dr. med. Juliane Marie Hente
julianemarie.hente@usz.ch

Dr. med. Michael Hollenstein
michael.hollenstein@usz.ch

Dr. med. Fabienne Jenni
fabienne.jenni@usz.ch

Dr. med. Tobias Kühlewindt
tobias.kuehlewindt@usz.ch

Dr. med. Georg Leinenkugel
georg.leinenkugel@usz.ch

Dr. med. Jan Levenfus
Jan.Levenfus@usz.ch

Dr. med. Cordula Meyer zu Schwabedissen
cordula.meyerzuschwabedissen@usz.ch

Dr. med. Fritz Murray
fritz.murray@usz.ch

Med. pract. Sylvie Scharl, Studienärztin IBD
sylvie.scharl@usz.ch

Leiter Pflegedienst
Endoskopiepflege

Endoskopiepflege

Bieger Frank, Abteilungsleiter

Fiona Huber
Lawrence Connell
Kyratso Aydogan
Valbona Abdija
Rita Fernandes Faria
Patricia Ferreira Mano
Flavia Ferreira da Silva
Bruno Ferreira Leite Carneiro
Rahel Lehr
Mareen Nowakowski-Dilthey
Jolanta Rubinowska-Rakob
Jasmina Baggett
Gabriele Stuber
Karin Binder
Angela Hofer
Chantal Kühne
Bettina Stüssi
Beate Schäfer
Jasna Grebenar
Abdija Valbona
Nur Yildiz
Daniela Sutter
Rosa Vatioja
Lumturije Krasniqi
Fanny Pfister
Andrés Huertas
Sina Bossart
Katica Boskic

Endoskopieplfege und Funktionslabor
Diana Jovanovic
Snezana Radosevic

Disposition
Kliniksekretariat

 

Wissenschaftliches Sekretariat

 

Forschungslabor

Forschungslabor Funktionsdiagnostik


Arbeitsgruppe PD Dr. med. Daniel Pohl
Schindler Valeria, Forschungsassistentin
Schnurre Larissa, Doktorandin
 


Grundlagenforschung

Leiter Forschung Prof. Dr. med. Michael Scharl

IBD

Busenhart Philipp, PhD Doktorand
de Valliére Cheryl, Dr. rer. nat; PostDoc
Gottier Claudia, MTA
Häfliger Janine, PhD Doktorandin
Hering Larissa, PhD Doktorandin
Hirt Michelle, PhD Doktorandin
Katkeviciute Egle, PhD Doktorandin
Laimbacher Andrea, Dr. sc. nat., TA
Lang Silvia, Leitende MTA, Lab Manager, StV BSO
Mamie Céline, PhD Doktorandin
Montalban-Arques Ana Maria, Dr. rer. nat., PostDoc
Morsy Yasser, TA
Niechcial Anna, PhD Doktorandin
Schwarzfischer Marlene, PhD Doktorandin
Spalinger Marianne, PD Dr. sc. nat., PostDoc
Sosovska Svitlana, Laborhilfe
Szczerba Barbara, Dr. sc. nat, PostDoc
Wawrzyniak Marcin, Dr. rer. nat., PostDoc

Hepatologie

Arbeitsgruppe Dr. med. Joachim Mertens
Moncsek Anja, Dr. rer. nat., PostDoc
Cheuk Ting, Wu, PhD Doktorandin

Arbeitsgruppe PD Dr. med. Felix Stickel
Patsenker Eleonora, Dr. rer. nat, PostDoc
 
 
 
 
                    
Studienkoordination

Leiterin Studienkoordination

Sabine Burk MSc.
+41 44 255 99 27
sabine.burk@usz.ch

Studienkoordinatorin Funktionslabor

Isabella Schwyzer
isabella.schwyzer@usz.ch

Studienkoordinatorinnen
Gastroenterologie IBD

Mirjam Blattmann
+41 44 255 37 56
mirjam.blattmann@usz.ch 

Karolina Loch
+41 43 253 09 71
karolina.loch@usz.ch
                       
Nicole Obialo
+41 44 255 92 29
nicole.obialo@usz.ch

Ana Pinto
+41 43 254 08 71
Ana.pinto@usz.ch

Studienkoordinatorinnen Hepatologie

Barbara Brunner
+41 44 255 99 28
barbara.brunner-geissmann@usz.ch

Monika Bürki
+41 44 255 13 67
monika.bürki@usz.ch

Claudia Polzer
+41 44 255 37 57
claudia.polzer@usz.ch

Clinical Nurse

Teamleitung

Sabine Burk
+41 44 255 99 27
sabine.burk@usz.ch

Clinical Nurse IBD

Barbara Dora
+41 44 255 36 28
barbara.dora@usz.ch 

Clinical Nurse Hepatologie/Transplantationssprechstunde

Marianne Ibe-Tarolli
+41 44 255 88 63
marianne.ibetarolli@usz.ch

Clinical Trial Project Managment

Teamleitung

Sabine Burk
+41 44 255 99 27
sabine.burk@usz.ch

Projektmanagerin IBD

Kristin Leu
+41 43 253 03 01
kristin.leu@usz.ch


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.